Unsere abgeschlossenen Projekte

Brunnenprojekt: Mihungani – Tansania

In der Region Monduli District – Nordtansania entlang der Hauptstraße Richtung Singida liegt das Dorf Mihungani. Es leben dort ca. 5.000 Menschen, die das Wasser für den täglichen Bedarf aus den Wasserlöchern im Gebirge in Form von Regenwasser entnehmen müssen. Neben den allgemeinen Verschmutzungen durch Erdmaterial und Insekten, ist das Wasser als Trinkwasser absolut ungeeignet. […]

Brunnenprojekt: Ormoto – Tansania

In der Region Loiborsoit entlang der Hauptstraße Richtung Serengeti Nationalpark befindet sich in südlicher Lage ca. 3 Autostunden entfernt das Dorf Ormoto. Es leben dort ca. 5.000 Menschen, die Wasser für den täglichen Bedarf aus den Wasserlöchern sowie Regenwasser aus Pfützen entnehmen müssen. Im Zentrum von Ormoto soll eine Schule entstehen, für welche zu Beginn […]

Brunnenprojekt: Mfou D’Abembe Department – Kamerun

Leitung: Hubert Belinga Lage/Wassersituation: Die Dörfer rund um D’Abembe liegen ca. 2 Autostunden südlich von der Hauptstadt Yaounde in einem sehr abgelegenen Gebiet. In einigen Dörfern gibt es Trinkwasser aus Trinkwasserbrunnen mit Handpumpen und andere verfügen wieder nur über schmutziges Wasser aus dem nahegelegenen Fluss. Von dieser Wasserstelle müssen die Schulkinder das Trinkwasser holen und […]

Brunnenprojekt: Kongni / Department Menoua – Kamerun

Leitung: Paul Kana sen. Lage/Wassersituation: Es existierte in der Region kein Brunnen zur Grundwassergewinnung. Die Bewohner verschaffen sich das Wasser aus dem Fluss und sammeln Regenwasser. Da die Wasserqualität nicht überwacht werden kann, gibt es immer wieder Erkrankungen und schwere Infektionskrankheiten, wie z.B. Cholera. Rund 70% der Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren in Kamerun […]

Schulprojekt: Narriva – „English Medium School“ – Tansania

Lage: Nähe Momella – Arusha Nationalpark Bevölkerung: ca. 400 SchülerInnen mit Internat Schülerstand Juni 2016: 447 Schüler (vom Kindergarten bis zur 6. Schulstufe, 7. und 8. Schulstufen sind geplant), davon sind 209 Mädchen und 238 Buben. Von den 447 Schülern übernachten zurzeit 209 (Buben als auch Mädchen) in der Schule. 427 Jugendliche vom Kindergartenalter bis […]

3 Brunnenprojekte: St. Mary’s Church – Tansania

1. Dorf – KIA: KIA ward – erfolgreich abgeschlossen Gebiet: Hai Region: Kilimanjaro Lage: 37 km von Moshi/KIA Airport Bevölkerung: 180 Haushalte mit ca. 820 Einwohnern Wasserverbrauch: * hauptsächlich inländisch * Gemüsegarten * Viehbewässerung Kontaktperson: Für das gesamte Projekt wird die Caritas und der Entwicklungsleiter zuständig sein! 2. Dorf – Orkolili: KIA ward – erfolgreich […]

Grundausbildung in Handwerksberufen – Tansania

Als Basis für die Teilnahme im Maji Ni Uhai Water Technology Campus erhält der Teilnehmer eine Grundausbildung in einem der Handwerksberufe wie Maurer, Elektriker, Schlosser, Mechaniker oder Installateur in einer staatlich anerkannten Berufsschule in Tansania. Der positive Abschluss dieser Berufsausbildung von einem der oben genannten Berufe, ist die Grundbedingung für die Aufnahme im Ausbildungsprogramm für […]